Unsere Mission

Unsere Mission ist es, die Rechte der Flüchtlinge und gewaltsam vertriebenen Menschen im Irak und in Syrien zu schützen, sie zu begleiten und ihnen zu helfen. RRI engagiert sich für Menschen im Irak und in Syrien – unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Religion, Nationalität oder politischen Überzeugungen.

Dies können wir, weil wir als unabhängige und couragierte Sprecher für die Rechte der Menschen auf nationaler und internationaler Ebene tätig werden.

Wir leisten humanitäre Hilfe in Notsituationen und steigern mit unserer Arbeit die Möglichkeiten der Vereinten Nationen bei der Förderung und Koordinierung internationaler Hilfe.

Team

Bei RRI sind derzeit ca. 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Ihre Aufgaben, Fähigkeiten und Ausbildungen sind so vielfältig, wie ihre Heimatländer. Verwaltungssitz der in Deutschland beheimateten NGO ist Berlin. Head of Mission und Programm Management sind in Bagdad zu Hause.

Ein Team von nationalen und internationalen Fachkräften mit 10-jähriger, kontinuierlicher Präsenz in humanitären Projekten im Irak, realisiert die Maßnahmen vor Ort.

Durch langjährige Kontakte zu Entscheidungsträgern auf kommunaler und regionaler Ebene kann sich RRI auf zuverlässige Informationen und weitreichende Unterstützung beim Zugang zu schwer zu erreichenden Gegenden verlassen.

RRI verfügt im Irak über gepanzerte Autos, um den Teams eine sichere Arbeit in den Projektregionen zu ermöglichen. Diese stehen auch für Besuche von auswärtigen Mitarbeitern vor Ort zur Verfügung

Arndt Fritsche

Geschäftsführer/ Head of Mission

Seit 2004 leitet der studierte Jurist Arndt Fritsche die Projekte von RRI im Irak und in Syrien. Als Head of Mission hält er engen, persönlichen Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort und zu allen relevanten Akteuren in Deutschland sowie im Einsatzgebiet.

Nadine Flache

Geschäftsführerin/ Programm Manager

Seit über 13 Jahren führt Nadine Flache als Geschäftsführerin und Programm Managerin die Projekte im Irak. Sie ist u.a. für das Personalmanagement und die Mittelverwendung verantwortlich.

Jutta Goldbecker

Executive Assistant

Jutta Goldbecker leitet das Berliner Büro von RRI. Seit vielen Jahren ist sie kompetente Ansprechpertnerin, leitet die Verwaltung und ist Schnittstelle der Kommunikation in der deutschen Zentrale von RRI.

Hadeel Mizhir

Field Manager

Seit 2009 ist Hadeel Mizhir als Field Manager in verschiedenen Projekten und Region des Iraks tätig. Sie verantwort derzeit u.a. das Projekt “Dignity Kits”.

Imad Qudmany

M / E Officer

Als Überwachungs- und Evaluierungsbeauftragter ist Imad für die Überwachung aller Projektphasen und die Durchführung der Evaluierung nach Projektabschluss verantwortlich.

Nazar Al-Hiti

Senior WASH-Specialist

Der gelernte Ingenieur ist seit 2011 bei RRI tätig. Nazar leitete die WASH-Projekte in der ganzen Region.

Yaser Ghazi

Senior Project Manager

Yaser arbeitet seit über sieben Jahren für RRI. Als Senior Project Manager ist er verantwortlich für die Planung und Durchführung von Großprojekten, insbesondere im Bereich der Schaffung von Wohnraum.

Aufsichtsrat

Der promovierte Jurist und Pädagoge ist Sozialrechtsexperte, Rechtsanwalt und Professor an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin. Seit 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrates von RRI gGmbH.

Johannes Kahrs sitzt seit vielen Jahren für den Wahlkreis Hamburg-Mitte im Deutschen Bundestag. Er ist Sprecher des Seeheimer Kreises und haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Johannes Kahrs ist seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrats der RRI gGmbH.

Der Verteidigungsexperte ist seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrats von RRI gGmbH. Als Mitglied des Deutschen Bundestags war er Vorsitzender des Verteidigungsausschusses und Wehrbeauftragter. Reinhold Robbe ist Honorarkonsul der Republik Ruanda.

Programme

Partner

Organisation

Alle RRI-Projekte werden vom Project Management Board (PMB) in Bagdad geplant, geleitet und überwacht. Das PMB setzt sich aus Experten der Bereiche Personal, Finanzen, Logistik und Gesundheit und Sicherheit zusammen.

Geführt wird das PMB vom Head of Mission, Arndt Fritsche. Es ist die zentrale Steuerungseinheit und Ansprechpartner für die Projektmanager vor Ort.

Das Vor-Ort-Projektmanagement meldet dem PMB täglich den jeweiligen Projektverlauf.