Die Hauptaufgabe von RRI liegt in der Realisierung und Überwachung von Projekten. Dabei stützen wir uns auf ein großes Netzwerk von irakischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im ganzen Land, die über die unterschiedlichsten Kompetenzen verfügen – vom Ingenieur bis zum Manager.

Unsere lokalen Mitarbeiter werden von internationalen RRI-Mitarbeitern unterstützt. So ist es möglich, die Projekte eigenständig zu bearbeiten.

Unsere hochqualifizierten internationalen Managementteams haben sowohl ein umfassendes Wissen über die Lage vor Ort und der örtlichen Gegebenheiten als auch die notwendige Flexibilität, die es ihnen ermöglichen, Projekte effizient und zielgerichtet zu realisieren. So können wir auch umfangreiche Rekonstruktionsprojekte umsetzen.

Bisherige Projekte sind z.B.:

  • Unterstützung des Wohnungsbaus, der Wiederaufbau von Gemeinschaftseinrichtungen sowie lokaler Geschäfte.
  • Strukturelle und funktionelle Rehabilitation von Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Schulen, Aquädukten, Sanitärsystemen und anderen sozialen und kulturellen Strukturen.

Der Kern langfristiger Entwicklungen ist eine funktionierende Infrastruktur. RRI arbeitet mit lokalen Entscheidungsträgern und Gremien zusammen, um auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen zu können. RRI fördert lokale Partner, um über eine gemeinsame Planung und die Entwicklung neuer Strategien die Nachhaltigkeit der Maßnahmen zu gewährleisten. In wirtschaftlichen Entwicklungsprojekten hilft RRI bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen, schult Arbeiter und schafft so Arbeitsplätze.