Die Einbindung von Irakerinnen und Irakern als  Beschäftigte in den Projekten ist seit der Gründung von RIRP wichtiger Bestandteil des Programms. RRI setzt sich dafür ein, Menschen bei der Suche nach einer Beschäftigung zu ermutigen und zu unterstützen. Daher hat RRI bereits Anfang 2004 eine bis heute fortlaufend gepflegte Datenbank mit Informationen über potentielle irakische Beschäftigte eingerichtet. Diese Datenbank enthält Lebensläufe, Informationen über Berufsausbildung, Berufserfahrungen und zusätzliche Fähigkeiten. Der RRI-Kandidatenpool umfasst Techniker, Ingenieure, Vertriebsmitarbeiter sowie Spezialisten und Führungskräfte aus fast allen Branchen.

Unternehmen und Organisationen, die qualifizierte lokale Mitarbeiter suchen, erhalten über RRI Zugang zur Datenbank. Um den passenden Mitarbeiter auswählen zu können, führt RRI die Qualifikationen der Kandidaten mit dem Personalbedarf der Unternehmen und Organisationen zusammen. Damit geeignete Kandidaten empfohlen werden können, überprüfen wir Qualifikationen und führen Interviews. Zusätzlich bietet RRI Schulungen an, um die Fähigkeiten zu steigern. Diese Maßnahmen stärken die Zivilgesellschaft und helfen, lokale Strukturen aufzubauen.